X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
WICHTIGE JAHRESZAHLEN
WICHTIGE JAHRESZAHLEN
Ende der jüngeren Tiroler Habsburger Linie
Nach dem Aussterben der jüngeren Tiroler Linie der Habsburger (Erzherzog Ferdinand Karl stirbt 1662 und sein Bruder Sigismund Franz 1665) wird Tirol von Wien aus verwaltet. Kaiser Leopold I. nimmt noch im Herbst 1665 in Innsbruck die Erbhuldigung entgegen. Nach und nach verliert Tirol an Privilegien und Selbständigkeit. Innsbruck ist nicht mehr Regierungssitz, und auch die Tiroler Landstände verlieren an Bedeutung.