X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
WICHTIGE JAHRESZAHLEN
WICHTIGE JAHRESZAHLEN
Operationszone Alpenvorland
Nach dem Waffenstillstand Italiens mit den Alliierten stoßen deutsche Truppen nach Süden vor. Die Provinzen Bozen, Trient und Belluno werden von den Nationalsozialisten zur so genannten „Operationszone Alpenvorland“ erklärt mit dem Tiroler Gauleiter Franz Hofer als Oberstem Kommissar. Über Südtirol bricht bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs ein besonders dunkles Kapitel der Geschichte herein: Besetzung durch die Nationalsozialisten, Drangsalierung der Dableiber, Sippenhaft für Kriegsverweigerer, Judenverfolgungen, Durchgangslager in Bozen, Bombardierungen, ...