X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
WICHTIGE JAHRESZAHLEN
WICHTIGE JAHRESZAHLEN
Das erste Autonomiestatut
Am 31. Januar 1948 erhält die Region Trentino-Südtirol von der verfassunggebenden Nationalversammlung Italiens das erste Autonomiestatut. Die beiden Provinzen Bozen und Trient haben aufgrund dieser Regelung einen gemeinsamen Regionalrat und eine Regionalregierung. Die Südtiroler sehen daher die Autonomie nicht entsprechend dem Pariser Vertrag verwirklicht, zumal die Italiener in der Region die Mehrheit haben. Die Autonomie hätte aber gemäß dem Gruber-Degasperi-Abkommen eigentlich der deutsch- und ladinischsprachigen Minderheit in Italien gewährt werden müssen.