X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
WICHTIGE JAHRESZAHLEN
WICHTIGE JAHRESZAHLEN
Das zweite Autonomiestatut
Im November 1969 ist das „Paket“ bei der außerordentlichen Vollversammlung der Südtiroler Volkspartei in Meran samt Operationskalender angenommen worden. Am 20. Januar 1972 tritt das im Paket in Aussicht gestellte zweite Autonomiestatut in Kraft. Die Region Trentino-Südtirol wird beibehalten, doch erhält die Provinz Bozen umfassende autonome Rechte.
Für die Zuständigkeiten des Landes müssen Durchführungsbestimmungen erlassen werden. Diese erarbeitet eine Zwölferkommission, wenn es sich um Befugnisse der Region handelt und eine Sechserkommission, wenn es solche der Provinz sind.